Bankbetriebswirt/-in

Kurzbeschreibung
Der Studiengang für qualifizierte Fach- und Führungsaufgaben. Mit dem Titel "Bankbetriebswirt/-in (SBW)" erwerben Sie einen Abschluss mit höchster Anerkennung in der Finanzbranche.
Titel
16116100Studiengang "Bankbetriebswirt/-in (SBW) - Selbstlernphase"
  • Umfassende Qualifizierung für alle Aufgabenfelder des modernen Bankgeschäfts
  • Vorbereitung auf anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben
  • Höchste Anerkennung des Abschlusstitels "Bankbetriebswirt/-in (SBW)" in der Finanzbranche
16116200Studiengang "Bankbetriebswirt/-in (SBW) - Präsenzphase (Block)"
  • Die Präsenzphase schließt an die Selbstlernphase (16116100) an
  • Sie besteht aus einem 14-wöchigen Vollzeitstudium mit rd. 470 Unterrichtsstunden
  • Abgeschlossen wird die Präsenzphase mit der Prüfung zum/zur "Bankbetriebswirt/-in (SBW)"
16116300Studiengang "Bankbetriebswirt/-in (SBW) - Präsenzphase (modular)"
  • Die Präsenzphase schließt an die Selbstlernphase (16116100) an
  • Sie besteht aus einem 12-monatigen Samstagsstudium mit rd. 430 Unterrichtsstunden
  • Abgeschlossen wird die Präsenzphase mit der Prüfung zum/zur "Bankbetriebswirt/-in (SBW)"
16113110Dienstleistungsangebot "Aufnahmekolloquium für den Studiengang Bankbetriebswirt/-in (SBW)"Dienstleistungsangebot zur Feststellung der fachlichen Eingangsqualifikation zum Besuch des Studiengangs Bankbetriebswirt/-in (SBW)
Warnung
Um auf das Veranstaltungsportal zugreifen zu können muss in Ihrem Browser JavaScript aktiviert sein. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten oder wenden Sie sich an den IT-Ansprechpartner in Ihrem Institut.