Seminar "Modul 3: Transformation der Arbeitswelt"

Veranstaltungsdaten
Veranstaltungsnr.: 38150014
Dauer 2 Tag(e)
Zielgruppe
Vorstandsmitglieder und deren Stellvertreter/innen. Bei einer Inhouse-Durchführung ist auch eine Einbindung weiterer Führungsebenen möglich.
Inhalte
Kernelement der zweitägigen Veranstaltung bildet die Auseinandersetzung mit der Gestaltung der Zukunft einer modernen Organisation:

  • Logik und Dimensionen von Veränderungs- und Transformationsprozessen
  • Systemischer Hintergrund und Entwicklungsfokus
  • DNA Modell in Veränderungsprozessen
  • Rolle(n), Management, Führungskräfte und Change Agents
  • Gestaltung und Erfolgsfaktoren bei der Umsetzung von Veränderungs- und Transformationsvorhaben: Architekturen, Design, Roadmaps und Werkzeuge
  • Elemente der Change Kommunikation und Kulturentwicklung
  • Persönliche Reflexionsräume: Wie stehe ich zu Veränderungen? Was ist meine Aufgabe ? und was nicht? An welchen Stellen erlebe ich Rollenkonflikte und wie löse ich diese?
Referent/-in
Ralf Mielke studierte Soziologie, Methoden der empirischen Sozialforschung und Statistik an der Johann Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt und an der University of Essex (UK). Während seiner bisherigen Tätigkeit widmete sich Mielke vor allem komplexen Veränderungsprozessen sowie der Mitarbeiter- und Strategiediagnostik und war in diesem Kontext für zahlreiche regionale, nationale und internationale Unternehmen in unter-schiedlichsten Branchen tätig. Ralf Mielke war in unterschiedlichen Unternehmensberatungen in leitender und geschäftsführender Funktion tätig. Er ist Gründer der Goldpark AG.
Besonderer Hinweis
Das Modul "Transformation der Arbeitswelt" (Phase 2: Organisationen führen) ist Bestandteil des Entwicklungsprogramms "Leadership für (stv.) Vorstände" und kann nicht einzeln gebucht werden.
Termine und Preise
Termin  
07.06.2021 (09:00 Uhr) - 08.06.2021 (16:30 Uhr)
Stuttgart, Preis: Auf Anfrage
Auch Inhouse möglich:Hier anfragen
Kontakt
Warnung
Um auf das Veranstaltungsportal zugreifen zu können muss in Ihrem Browser JavaScript aktiviert sein. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten oder wenden Sie sich an den IT-Ansprechpartner in Ihrem Institut.