Seminar "Soziale Medien rechtssicher einsetzen"

Veranstaltungsdaten
Veranstaltungsnr.: 54107950
Dauer 1 Tag(e)
Zielgruppe
Fach -und Führungskräfte aus den Bereichen Personal, Marketing, Medialen Vertrieb, Vertriebssteuerung sowie Datenschutzbeauftragte
Veranstaltungsziele
  • Sie eignen sich Wissen zum rechtssicheren Einsatz sozialer Medien an.
  • Sie entwickeln Lösungsstrategien zur Minimierung von Risiken.
  • Sie gestalten künftige Aktionen in Social Media Kanälen rechtssicher.
Inhalte
  • Soziale Medien als neue Vertriebskanäle
    • Direktmarketing/Internetmarketing: Double-Opt-In, notwendige Einwilligungen, Mustervorlagen
    • Besonderheiten bei Minderjährigen und im Markt "Junge Kunden"
    • rechtssicherer Einsatz von Facebook: Impressum, Datenschutzhinweise, Tracking, Facebook-Urteil EuGH, Joint-Controller-Vertrag, praxistaugliches Vertragsmuster
    • WhatsApp Business für Vertriebszwecke rechtssicher einsetzen, Rechtsprechung, Lösungsvorschläge
    • Rechtsfragen zu YouTube, Instagram: Recht am Bild, Mitarbeiter-Einwilligung, Mustervorlagen
    • Bewertungsportale, Hasskommentare, umfangreiche Rechtsprechung
    • Webinare, Videokonferenzen rechtssicher umsetzen, Sicherheitsprobleme, z. B. Zoom, Datenschutzhinweise gestalten
    • Löschungspflichten, das "Recht auf Vergessen" bei rechtswidrigen Inhalten
    • Mitbestimmungsrechte Betriebsrat für Social Media, Betriebsvereinbarung
    • Rechtliche Bedeutung der Netiquette
  • Datenschutzfragen
    • TopTen der Datenschutzrisiken nach DSGVO und TMG, Impressumspflicht, spezielle Datenschutzhinweise, wo liegt der Fokus der Datenschutzbehörden?
    • Cookies, Trackingtools, Social Plugins, rechtssichere Datenschutzbausteine, aktuelle Rechtsprechung
  • Urheberrechtsfragen
    • Wem gehören die Daten / Inhalte in sozialen Netzen? Rechte an geposteten Texten, Bildern, Videos
    • rechtssicherer Einkauf von Bildern, Filmen usw. bei Bildagenturen, typische AGB-Gestaltungen, Verwertungs-/ Nutzungsrechte, Abmahnfallen vermeiden
  • Social-Media Strategie
    • Social-Media Strategie für Facebook, LinkedIn, Xing, Twitter, WhatsApp usw.
    • rechtssichere Einbindung der eigenen Mitarbeiter, Social Media Gruppen, Sicherheitsrisiko Know-how-Verlust
    • Sensibilisierung der Mitarbeiter, Gestaltung einer Social Media Richtlinie, Mustervorlage
  • Haftungsfragen
    • Haftung für Links, Twittern, Liken, Teilen, Posten, Framing, umfangreiche Rechtsprechung
    • Haftung für eigene/fremde Inhalte, Urheberrechts- und Datenschutzverstöße
    • Haftungsrisiko DSGVO, neues Bußgeldkonzept der Datenschutzbehörden
    • Eigenhaftung der Marketing-/Vertriebsmitarbeiter
  • Richtiger Umgang mit Abmahnungen
    • TopTen der Abmahnfallen im Urheber- und Datenschutzrecht
    • Strafbewehrte Unterlassungserklärung / Vertragsstrafe modifizieren
    • Einstweilige Verfügung, Gerichtsverfahren
Referent/-in

Horst SpeichertRechtsanwalt und Lehrbeauftragter Universität Stuttgart e/s/b Rechtsanwälte

Termine und Preise
Termin  
20.04.2021 (09:00 Uhr) - 20.04.2021 (17:00 Uhr)
Stuttgart, Nicht mehr buchbar
22.04.2021 (09:00 Uhr) - 22.04.2021 (17:00 Uhr)
Stuttgart, Nicht mehr buchbar
07.10.2021 (09:00 Uhr) - 07.10.2021 (17:00 Uhr)
Stuttgart, Preis: 450,00 EUR
Oder für einen zukünftigen Termin vormerken
Auch Inhouse möglich:Hier anfragen
Kontakt
Warnung
Um auf das Veranstaltungsportal zugreifen zu können muss in Ihrem Browser JavaScript aktiviert sein. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten oder wenden Sie sich an den IT-Ansprechpartner in Ihrem Institut.