Webinar "Die neue CRR II - Update"

Veranstaltungsdaten
Veranstaltungsnr.: 58108510
Dauer 2 Tag(e)
Zielgruppe
Mitarbeiter/-innen aus den Bereichen Meldewesen, Rechnungswesen, Grundsatzfragen, Steuerung und Revision, außerdem Fach- und Führungskräfte
Inhalte
  • Einführung und Überblick über den Zeitplan CRR II, CRD V
  • Meldebereichsübergreifende Änderungen:
    • Eigenkapital
    • Handelsbuchdefinition
    • Bewertung der Gegenparteilausfallrisiken: Wesentlichkeitsschwellen für die verschiedenen Ansätze und zugehöriges Meldeformular; modifizierte Ursprungsrisikomethode mit Beispiel zur Ermittlung des Kreditäquivalenzbetrags in den neuen Meldeformularen; kurzer Überblick über die generelle Logik des SA-CCR
  • Solvabilität:
    • Überblick über Änderungen in den Meldeformularen
    • NPE-Backstop mit Beispiel
    • Infrastrukturfaktor und KMU-Faktor mit Beispiel in den neuen Meldeformularen
    • Behandlung von Investmentanteilen
  • Leverage Ratio:
    • Kurzer Überblick über die Neuerungen und Änderungen in den Meldeformularen
  • Großkredite:
    • Überblick über die Neuerungen und Änderungen in den Meldeformularen mit Beispiel zur Substitution
  • NSFR:
    • Faktoren der verfügbaren und der erforderlichen Refinanzierung
    • Vorstellung der neuen Meldetemplates und Ermittlung der neuen NSFR mit Beispiel in den Meldeformularen
  • Kurzer Ausblick auf Basel IV: KSA und Operationelle Risiken
Referent/-in

Monika GeigerDipl.-Betriebswirtin (FH), Leiterin Schulungsabteilung, SKS Unternehmensberatung GmbH & Co. KG

Voraussetzungen
Da es sich um ein Update-Webinar handelt, werden gute Kenntnisse in Bezug auf die bestehenden Rechtsgrundlagen der CRR I vorausgesetzt.
Besonderer Hinweis
Die Meldewesensoftware BAIS ist nicht Bestandteil der Veranstaltung.
Termine und Preise
Termin  
03.03.2021 (09:00 Uhr) - 04.03.2021 (16:00 Uhr)
Webinar, Nicht mehr buchbar
12.04.2021 (09:00 Uhr) - 13.04.2021 (16:00 Uhr)
Webinar, Nicht mehr buchbar
14.06.2021 (09:00 Uhr) - 15.06.2021 (16:00 Uhr)
Webinar, Preis: 830,00 EUR
Oder für einen zukünftigen Termin vormerken
Auch Inhouse möglich:Hier anfragen
Kontakt
Warnung
Um auf das Veranstaltungsportal zugreifen zu können muss in Ihrem Browser JavaScript aktiviert sein. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten oder wenden Sie sich an den IT-Ansprechpartner in Ihrem Institut.