Webinar "Fachtagung Zahlungsverkehr - Digital"

Veranstaltungsdaten
Veranstaltungsnr.: 31811101
Dauer 1 Tag(e)
Zielgruppe
  • verantwortliche Fach- und Führungskräfte für den Bereich Zahlungsverkehr
  • Mitarbeiter aus den Bereichen Zahlungsverkehr-Risikosteuerung, Compliance/Betrugsprävention
Inhalte
  • Anstehende Regulierungsvorhaben im Zahlungsverkehr
  • Die Echtzeitüberweisung - der Einstieg in den Echtzeit-Zahlungsverkehr
  • ProzessPlus für Sparkassen: PPS Zahlungsverkehr/Auslandszahlungsverkehr
  • Planung 2021 im Großprojekt GP Betrieb
  • Aktuelles aus dem Referat Zahlungsverkehr es SVBW / Fragen aus der Praxis - Teil 1
  • Aktuelles aus dem Referat Zahlungsverkehr es SVBW / Fragen aus der Praxis - Teil 2
Referent/-in

Ulrich AmannLeiter Zahlungsverkehr, Landesbank Baden-Württemberg


Timo KlockeAbt. Betrieb, Sparkassenverband Baden-Württemberg


Frederik SchubertAbteilungsdirektor, Referat für Instant Payments und ZV-Zusatzfunktionalitäten, Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.


Heiko WolkensteinDipl.-Informatiker, Abt. Betrieb, Sparkassenverband Baden-Württemberg

Technische Anforderungen
Die Teilnahme am Webinar ist sowohl innerhalb als auch außerhalb des Sparkassenumfelds mit folgender Ausstattung möglich:
  • PC/Laptop oder ein mobiles Endgerät
  • USB-Headset bzw. Lautsprecher und Mikrofon am Endgerät, alternativ ist die Audio-Einwahl über ein Festnetz- oder Mobiltelefon ebenfalls möglich
  • Internetzugang zu unserem Veranstaltungsportal www.spk-akademie.de und zu www.inspire.vitero.de
    • Bandbreite-Mindestanforderung: 800 Kbit/s
    • Anbindung: Mindestanforderung: WLAN (PC) / 3G (Mobiles Endgerät); Empfohlen: LAN (PC) / WLAN (Mobiles Endgerät
  • aktueller Browser (HTML5-fähig):
    • Chrome, Firefox, Safari oder Edge.
    • Der Internet Explorer wird nicht unterstützt.
Termine und Preise
Termine auf Anfrage, Preis: 240,00 EUR
Auch Inhouse möglich:Hier anfragen
Kontakt
Warnung
Um auf das Veranstaltungsportal zugreifen zu können muss in Ihrem Browser JavaScript aktiviert sein. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten oder wenden Sie sich an den IT-Ansprechpartner in Ihrem Institut.