Webinar "OSPlus-Kredit für Kreditrevisoren"

Veranstaltungsdaten
Veranstaltungsnr.: 58132427
Dauer 1 Tag(e)
Zielgruppe
Mitarbeiter/-innen und Mitarbeiter aus den Revisionsabteilungen, deren Aufgabe es ist, Einzel- und Systemprüfungen in OSPlus-Kredit vorzunehmen.
Veranstaltungsziele
  • Sie lernen OSPlus-Kredit - sowohl im Portal als auch neo - kennen.
  • Sie können in OSPlus-Kredit selbständig navigieren.
Inhalte
  • Geschäftsprozesssteuerung (GPS)
    • Hintergründe zu GPS
    • PPS-Prozesse als Standard stehen zur Verfügung
    • Individuelle Prozesse erkennen
    • Änderung der Steuerparameter identifizieren und bewerten
  • OSPlus_neo
    • Vom Standard abweichende Steuerparameter identifizieren und bewerten
  • Bestehende OSPlus-Kredit Vorgänge
    • Vorgangsanzeige - kein Privileg für nur Revisoren
  • Regelmanagement
    • Unterschiede im Ausführungsmodus
    • Standardregelsätze von individuellen unterscheiden
    • Regelsätze lesen und interpretieren
  • Verwaltung von Vermögensobjekten und Sicherheiten (VVS)
    • Standardprozess vs. Individualprozess
    • Beleihungsgrenzen - feste Vorgabe oder durch User änderbar
    • Änderungen der Steuerparameter erkennen / identifizieren und bewerten
  • Formulare
    • Verlagsdruck vs. Individueller Vordruck
    • Individuelle Vordrucke identifizieren
  • KURS-Rechte
    • Benötigte Rechte vs. vergebene Rechte
Referent/-in

Peter Blunkb+m Informatik AG


Sönke Petersenb+m Informatik AG

Technische Anforderungen
Es ist erforderlich, dass entweder
a) am PC ein zweiter Bildschirm existiert oder
b) die Präsentation über ein zweites Gerät (z.B. ein iPad) verfolgt wird.
Hintergrund: Für die praktische Arbeit können Tätigkeiten, die am Bildschirm präsentiert werden, direkt am eigenen System nachvollzogen werden.
Termine und Preise
Termine auf Anfrage, Preis: 420,00 EUR
Auch Inhouse möglich:Hier anfragen
Kontakt
Warnung
Um auf das Veranstaltungsportal zugreifen zu können muss in Ihrem Browser JavaScript aktiviert sein. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten oder wenden Sie sich an den IT-Ansprechpartner in Ihrem Institut.