Webinar "Vorfälligkeitsberechnung mit MARZIPAN KAPLAN - Grundlagen"

Veranstaltungsdaten
Veranstaltungsnr.: 58119300
Dauer 1,50 Stunden
Zielgruppe
Mitarbeiter/-innen aus den Bereichen Kredit oder Controlling, die VE-Berechnungen mit MARZIPAN durchführen und erste Kenntnisse über die rechtlichen Anforderungen, über den bankfachlichen Hintergrund der VFE-Berechnung und erste Erfahrungen mit der Berechnung von VFE besitzen
Veranstaltungsziele
  • Sie kennen überblicksartig die rechtlichen Anforderungen hinsichtlich der Vorfälligkeitsentgeltberechnung.
  • Sie kennen die Grundlagen der Bankkalkulation innerhalb der VFE-Berechnung.
  • Sie können die Vorfälligkeitsentschädigungs-Berechnungen (VE) durchführen.
Inhalte
  • Rechtliche Grundlagen
  • Abgrenzung von Vorfälligkeitsentgelten und Aufhebungsentgelten
  • Bankfachlicher Hintergrund zur Berechnung
  • Parametrisierung der Voreinstellungen zur Risikokostenerstattung und des Institutsaufwands
  • Kalkulation der verschiedenen Arten von Geschäftsänderungen: Vollablösungen, Sondertilgungen, Nicht- und Teilnichtabnahme
Referent/-in

msgGillardon AG

Besonderer Hinweis
Besuchen Sie anschließend die Veranstaltungen
  • "Vorfälligkeitsberechnung mit MARZIPAN KAPLAN - Vertiefung" (Veranst.-Nr. 58119400)
  • "Vorfälligkeitsberechnung mit MARZIPAN KAPLAN - Vorteilhaftigkeitsprüfung und Tilgungswechseloptionen" (Veranst.-Nr. 58119500)
Termine und Preise
Termin  
18.10.2021 (10:00 Uhr) - 18.10.2021 (11:30 Uhr)
virtuell, Preis: 189,00 EUR
Oder für einen zukünftigen Termin vormerken
Auch Inhouse möglich:Hier anfragen
Kontakt
Warnung
Um auf das Veranstaltungsportal zugreifen zu können muss in Ihrem Browser JavaScript aktiviert sein. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten oder wenden Sie sich an den IT-Ansprechpartner in Ihrem Institut.